20. Februar

Gestern hab ich den Tomatenhausweg fertiggebaut:

(die Ziegelsteine am oberen Ende fliegen da nur lose rum, falls ich noch eine Lage obendrauf mach)

Außerdem Nantaise in den Kasten davor (ex-Zucchinikasten) gesät, und probehalber schon ein paar Rote Bete ins Zwiebelbeet (achtung, oben in der Mitte, nicht ganz dem bisherigen Pflanzplan entsprechend – dann könnt ich nämlich zwei Reihen Buschbohnen machen statt einer):

Weiß noch nicht, was ich mit den nervigen Tulpen da mache … hab sie anscheinend nicht alle gefunden, als ich Weg und Beet gebaut hab, oder sie waren zu tief drin und treiben jetzt vom Erdmittelpunkt nach oben >.<

„20. Februar“ weiterlesen

15. Februar – Wintergartenfrühbeetvorfenster ist fertig!

Das neue Vorfenster-Frühbeet-Minigewächshaus-Regal-Anbau-Dings für unser Kellerfenster ist heute fertiggeworden:

Ich wollte vor dieses Fenster was dranbauen, weil das Fensterbrett schon jetzt ziemlich voll war; außerdem hat es da konstant 12°–13°, was zum Überwintern eigentlich ein bisschen zu viel ist (jedenfalls im Verhältnis zum vorhandenen Licht). Und die Perspektive, dort auch Pflanzen vorziehen zu können und zum Gießen dann nicht mal Schuhe anziehen zu müssen, fand ich außerordentlich attraktiv =)

Momentan sind die Temperaturverhältnisse nicht sehr aussagekräftig (laut Balkonthermometer sind’s draußen 10°, also kein großer Unterschied zum Kellerfensterbrett) – vorhin hab ich gemessen:

Keller Mitte: 15,6°
Keller Fensterbank: 13°
Vorfenster: 12°
Balkon: 10°

Der Temperaturunterschied zwischen Raum und Fensterbank im Keller war mir vorher nie so aufgefallen (ich hab das nur zufällig bemerkt, weil ich das Thermometer von der Fensterbank geräumt hab) – spricht ja aber dafür, dass der Raum via Fenster Wärme verliert, die er in Zukunft dann meinem Bauwerk spendieren wird =).

„15. Februar – Wintergartenfrühbeetvorfenster ist fertig!“ weiterlesen

20. Januar

Nachdem wir jetzt kein riesiges Südfenster mit Balkon mehr haben, mußte ein anderes wohnortnahes Jungpflanzenquartier her – das hab ich am Wochenende zusammengedengelt:

Da paßt jetzt zumindest mal das ganze Gartengerümpel rein, das sich schon auf der Türschwelle angesammelt hatte – bißchen Platz ist noch übrig, aber das wird schon noch voll werden =D

„20. Januar“ weiterlesen

19. Juni

Häulein is back! \o/

Samstag zum Autoschrauber gebracht, Montag wieder abgeholt, Kostenpunkt: 1 x Kaffeekasse. Der gute Mann hat nur leider nicht ganz verstanden, was ich mit „rechtwinklig“ gemeint hatte … naja, besser als nix.

„19. Juni“ weiterlesen

Tomatenhausfinale

Fertiiiiiig! \o/

(Also, noch nicht ganz ganz fertig — bei dem einen Verbindungsprofil fehlen noch 3 Schrauben, die Sparren müssen von unten fixiert werden, und die Stirnseiten einölen wollt ich auch noch –, aber jedenfalls gebrauchstauglich fertig. Die zukünftigen Bewohner stehen da auch schon, noch muss man aber genau hinschauen, um die zu sehen …)

„Tomatenhausfinale“ weiterlesen

10. Juni

Tomatenbaustelle, Semifinale:

Diese Verbindungsprofile sind echt ein Scheißpatent — man kann nicht etwa (wie ich die ganze Zeit dachte) erst die Profile verschrauben und dann die Platten einfädeln, sondern muss tatsächlich alles erstmal lose hinlegen und kann erst dann anfangen, das Ganze zusammenzudengeln … wobei natürlich die Platten maximal im Weg sind. Zum Glück wars windstill; ich hätte echt nicht gewußt, wie das sonst funktionieren soll.

„10. Juni“ weiterlesen

Kartoffelkiste, Blümchen, Zuckererbsen

Gestern gings endlich wieder weiter mit dem Tomatenhaus, wenn auch nicht besonders flott (wer ist bitte auf die Idee gekommen, das Ding mitten in die Sonne zu stellen, so kann doch kein Mensch arbeiten >.<) – obenrum ist alles zusammengebaut, dann hab ich erstmal geguckt, ob es funktionieren würde, das ganze Ding zu kalken (weil die Oberkanten unter den Platten weiß / reflektierend sein sollen und das geht ja mit Kalkmilch ganz gut), sieht aber nicht so besonders aus. Wenn ich dann noch dran denke, das richtige Bit mitzunehmen für die Schrauben für die Oberprofile, steht dem Tomatenhausfinale nichts mehr im Wege!

Mit den letzten paar Kartoffelstücken hab ich zwischendurch noch schnell eine Kartoffelkiste an den Start gebracht:

„Kartoffelkiste, Blümchen, Zuckererbsen“ weiterlesen