23. Juni

Da nächste Woche Hitzewelle angesagt ist, hab ich schnell noch die Buschbohnen + Kürbisse eingepflanzt den Schnecken zum Fraß vorgeworfen (die bereits gepflanzten Kürbisse schauen eh alle gut aus, aber die Bohnen nicht so sehr). Mal schauen, was dann von den neuen übrigbleibt – hier ein Abschiedsfoto =/, die beiden Töpfe ganz vorn sind die Buschbohnen:

Im Hintergrund die Stangenbohnen, da hab ich inzwischen schon zweimal nachgesteckt … so langsam kommt überall was, aber die können ruhig noch eine Woche im Topf bleiben.

„23. Juni“ weiterlesen

14. Juni

Neues vom Tomatenhaus: vorgestern hab ich erstmal die Zucchinikiste aufgestellt und befüllt, und dann die ersten Tomaten reingepflanzt:

Die Seiten hab ich mit ein paar rausgebuddelten Kantsteinen vom hinteren Weg zugemacht — hatte ich zwar gar nicht so geplant (genaugenommen hatte ich da überhaupt nix geplant), aber die passen haargenau rein: das Haus ist innen glaub ich 2,10 lang = je 2 Platten à 1 Meter, plus Dicke der Platten vorn und hinten. Nur sind sie leider auch tonnenschwer, deswegen hat die Aktion dann nochmal eine Weile gebraucht … aber wenigstens verschiebt sich da jetzt hoffentlich nix.

„14. Juni“ weiterlesen

2. Juni

Wochenendzusammenfassung: am Freitag hab ich erstmal die Kamille abgeerntet

Die steht jetzt in der Hütte zum Trocknen; momentan wirds da glaub ich warm genug, dass das ganz gut funktionieren könnte.

„2. Juni“ weiterlesen

3. Mai

Das war jetzt nicht das, was ich mit dem Vogelfutterhaus eigentlich bezwecken wollte:

Ansonsten sind die Buschbohnen gekommen … die werden sich noch umschauen, fürcht ich, wenns morgen nochmal Nachtfrost gibt =/

Hab ihnen jetzt mal eine dicke Strohschicht gegeben, vielleicht hilfts ja.