1. Juli

Eigentlich wollte ich gestern ganz viel erledigen, aber:

Uff. Angesagt waren 28!

Abends beim Gießen hab ich dann gemerkt, dass einige Knobläuche blühen wollten, die ich dieses Jahr erst reingesteckt hab … ich dachte irgendwie, die machen das erst im zweiten Jahr. Also Knoblauchernte:

Ich glaub, die Dicken sind von der einen Knolle Pflanzknoblauch, die ich noch zusätzlich im Gartenladen gekauft hatte … oder sie sind einfach deshalb dicker, weil das große Zehen waren?

„1. Juli“ weiterlesen

2. Juni

Wochenendzusammenfassung: am Freitag hab ich erstmal die Kamille abgeerntet

Die steht jetzt in der Hütte zum Trocknen; momentan wirds da glaub ich warm genug, dass das ganz gut funktionieren könnte.

„2. Juni“ weiterlesen

30. Mai

Gestern abend war ich kurz zum Gießen im Garten und hab ausm Erdbeerbeet die ersten beiden Knobläuche rausgezogen:

So soll das doch sein — reinstecken, warten, fertig ist das perfekte Gemüse =D. Ich hab danach noch gelernt, dass man Knoblauch auch mehrjährig kultivieren kann (was man so im Laden kauft, ist wohl meistens zweijährig und daher größer – diese beiden haben etwa Pingpongballformat); würd ich hier aber eher nicht machen, dafür ist es glaube ich zu feucht … von den letztes Jahr gesteckten Zehen haben ja auch nicht alle den Winter überlebt.

„30. Mai“ weiterlesen

7. April – Sommeranfang

Gestern und heute plötzlich Sommerwetter hier – fast 20 Grad, die Sandalensaison ist innerhalb von Stunden in die Barfußsaison übergegangen. Dementsprechend war ich sehr viel im Garten und sehr fleißig: vorn hab ich ein neues Beet gebaut, mit Ziegelstapelmäuerchen vorndran, damit die Gemüseabteilung nicht mehr so unmotiviert einfach in der Wiese aufhört –

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

Da sind jetzt die übriggebliebenen Himbeeren drin (ein paar restliche, die noch unter dem Riesenefeu versteckt waren, und eine, die im Kürbisbeet-to-be dann doch noch ausgetrieben hat) und ganz links der Hibiskus, den ich zuerst neben die Forsythie gepflanzt hatte – ich dachte mir dann, dass er vorne besser aussehen wird; hoffentlich nimmt er mir das Hinundher nicht übel.

„7. April – Sommeranfang“ weiterlesen

26. September

Erdbeerbeet ist fertig befüllt und bepflanzt:

Außer den Erdbeeren (alles Nachfahren von den paar kleinen, die hinten am Weg standen — offenbar haben die sich da wild ausgepflanzt, die Vor-Vorpächterin sagt jedenfalls, sie hatten nie Erdbeeren) ist da noch Knoblauch drin, außerdem Friséesalat für den Herbst/Winter (quasi zum Testen, ob die Schnecken da reinkommen oder nicht … Salat müßten sie ja eigentlich fressen wollen). Zwischen den Salatpflanzen sind außerdem noch ein paar Wintersteckzwiebeln drin, die mir eine Nachbarin geschenkt hat.

„26. September“ weiterlesen