17. April

So, jetzt aber – Futterhaus ist an den Baum gedengelt und befüllt:

Das hat gleichzeitig die Funktion, die drei Löcher in dem Ast vor Regenwasser zu schützen – das große rechts unten ist schon recht weit hineingegammelt; wär gut, wenn das ab jetzt mal trocken bleibt.

Außerdem blüht hier alles =)

Die Mirabelle – sogar drei Blüten, nicht nur zwei, wie ich zuerst dachte \o/

„17. April“ weiterlesen

8. April

Um das Wetter auszunutzen, hab ich heute ein bißchen Verschönerungsarbeiten gemacht:

In der Zinkwanne (hat mir der scheidende Nachbar geschenkt, von dem ich auch schon die ganzen Teichsteine hab) ist der Topinambur, der bisher hinten am Schuppen wuchs — dort wird er aber vom Goldfelberich erdrückt, und wenn/sobald ich dort den Weg rausmache, könnte er die Flucht ergreifen und überall hinwuchern … ich mag ja Topinambur ganz gern, aber ich hab schon zu viele Leute jammern hören, dass man ihn entweder gar nicht hat oder überall; dann lieber gleich Käfighaltung.

„8. April“ weiterlesen

17. November

Heute endlich mal Bäume angemalt:

Da ist glaub ich nicht genug Kalk drin, muss ich morgen nochmal gucken … das ist einfach ne Tapetenkleister-Kalkhydrat-Wasser-Mischung; reine Kalkmilch sollte eigentlich auch reichen, aber mit Kleister hälts wohl besser. Nur dass in meinem Fall die Konsistenz erstmal sehr an Kartoffelsuppe erinnert hat, und mit mehr Kleister bliebs dann doch ziemlich durchsichtig >.<

„17. November“ weiterlesen