15. Juli

Gestern hab ich die ersten Karotten und Kartoffeln geerntet:

Schaut leider bei beiden nicht sehr üppig aus insgesamt: die Karotten hatten ja großen Anklang bei den Schnecken gefunden, und die Kartoffeln (jedenfalls die Gala) haben nur sehr wenig angesetzt. Ist zwar jetzt noch sehr früh, aber so früh auch wiederum nicht, dass da nochmal komplett neue Knollen wachsen könnten:

Immerhin ist mehr rausgekommen als ich reingesteckt hab =/

„15. Juli“ weiterlesen

Kartoffelkiste, Blümchen, Zuckererbsen

Gestern gings endlich wieder weiter mit dem Tomatenhaus, wenn auch nicht besonders flott (wer ist bitte auf die Idee gekommen, das Ding mitten in die Sonne zu stellen, so kann doch kein Mensch arbeiten >.<) – obenrum ist alles zusammengebaut, dann hab ich erstmal geguckt, ob es funktionieren würde, das ganze Ding zu kalken (weil die Oberkanten unter den Platten weiß / reflektierend sein sollen und das geht ja mit Kalkmilch ganz gut), sieht aber nicht so besonders aus. Wenn ich dann noch dran denke, das richtige Bit mitzunehmen für die Schrauben für die Oberprofile, steht dem Tomatenhausfinale nichts mehr im Wege!

Mit den letzten paar Kartoffelstücken hab ich zwischendurch noch schnell eine Kartoffelkiste an den Start gebracht:

„Kartoffelkiste, Blümchen, Zuckererbsen“ weiterlesen

24. Februar

Der im Herbst vor die Hütte umgepflanzte Rhabarber hat den Umzug offenbar überstanden und treibt wieder aus =)

Jedenfalls drei von den fünf tun das … einer ziert sich, und bei einem ist gar nix zu sehen. Aber falls der nicht überlebt hat, hab ich ja hinten noch Nachschub zuhauf.

Ansonsten hab ich bei T-Shirtwetter ein neues Beet vor dem Rhabarberbeet fertig angelegt — da sind jetzt erstmal 2 Reihen Zwiebeln drin (Zittauer Gelbe, Aussaat), Karotten und Paprika kommen dann später dazu. Außerdem schnell noch sämtliche Rosen geschnitten und das Stachelzeug dann gleich im Beet versenkt; da ist außerdem der Eibenstamm, der noch hinter der Hütte rumlag, und der größte Teil vom abgesägten Wein hineingewandert.

Gegenüber im Ex-Paprikabeet sind seit gestern je eine Reihe Pastinaken (White Diamond) und rote Bete (Robuschka) drin, das kann dann später ein Buschbohnenbeet werden.