8. Juni

Heute hab ich Borlottibohnen nachgesteckt und dann den Durchgang vor der Hütte entwuchert und Efeu geschnitten:

Oben auf dem Dach muss auch noch einiges weg, aber das sollte jetzt erstmal reichen, dass man zumindest an die Dachsparren drankommt und ich die Regenrinne neu montieren kann.

Außerdem nochmal neuen Rosenkohl – „Hilds Ideal“ – am Balkon gesät; reichlich spät, aber von den Jungpflanzen haben die Schnecken nix übriggelassen und neue hab ich nicht mehr bekommen.

6. Juni

Heute haben uns die Schnecken ein bisschen mehr übriggelassen von den Erdbeeren:

Von den Tomaten allerdings nicht – die beiden neu gepflanzten Roten Zoras  haben sie direkt gefällt und aufgefressen.

„6. Juni“ weiterlesen

1. Juni

Heute war’s so warm, dass ich erstmal eine Runde herumgefaulenzt hab, statt in der Sonne zu wurschteln … damit, dass ich eine neue (gebrauchte) Gartenbank abgeholt und in den Garten kutschiert hab, war ja schon der erste Tagesordnungspunkt erledigt.

Hinterm Apfel hat sich eine extravagante Glockenblume eingefunden:

„1. Juni“ weiterlesen