26. November

So ein Wetter war das heute:

Ich hab im Garten die Wege hinten wieder ein bisschen freigeräumt und gehackt, außerdem Feldsalat geerntet und den ersten Rosenkohl!

Da hab ich dieses Jahr leider ein paar weniger Pflanzen als sonst, aber die haben sich ganz schön gut gemacht.

„26. November“ weiterlesen

24. Mai

Mal wieder ohne Fotos:

  • gestern hab ich Rosenkohl ausgepflanzt + ganz vorne noch einen Broccoli „Calinaro“, die anderen beiden waren mir noch zu klein und sind erstmal im Topf geblieben
  • heute hab ich (endlich) mit den Freilandtomaten angefangen – die größere von den Roten Zora ist jetzt drin (eine kleine ist noch sehr spät nachgekommen, holt aber gut auf), außerdem eine von zwei Sunviva aus der Tauschgruppe, die angeblich auch gut freilandtauglich sind. Die zweite Sunviva und eine „Freilandcocktailtomate“ (ohne nähere Bezeichnung, ebenfalls aus der Tauschgruppe) kommt dann demnächst noch dazu.
  • die Soldaki hatte ich bei der Häuschenbepflanzung komplett übersehen, die hab ich jetzt am Balkon eingetopft – die überzählige Ruthje bleibt dann auch einfach am Balkon stehen; ob da jetzt ein oder zwei große Töpfe stehen macht ja kaum einen Unterschied.

21. Mai

Heute waren die Kürbisse und Paprikanten dran mit Auspflanzen:

Butternut aus der Tauschgruppe, Acorn Squash und Sweet Dumpling sind im Beet hinter dem Hochbeet gelandet; innen an der Wegseite noch der Zucchino:

„21. Mai“ weiterlesen

2. April

Heute hab ich noch eine Reihe Wiesenkartoffeln „gepflanzt“ (also so wie neulich: einfach nur aufgehackt, Schalenreste mit Austrieben rein und bisschen zugedeckt — geht ja da mehr drum, das wuchernde Gras in Schach zu halten, als um die Kartoffeln) und dann die Rückwand vom Schuppen entwuchert, die war innerhalb der letzten 2–3 Jahre schon wieder ziemlich zugewachsen.

Ein bisschen was hab ich auch geerntet: die ersten Triebspitzen vom Winterbroccoli, einen ziemlich nichtsnutzigen Flower Sprout (der will schon blühen, bevor er überhaupt anständig gesproutet hat) und den üblichen Feldsalat/Spinat/Frühlingszwiebel-Mix.

Aussaaten heute:

  • Dill — einfach quer in alle verfügbaren Beete
  • Rosenkohl — 4 × 4 „Idemar“ zu Hause am Küchenfenster

„2. April“ weiterlesen

11. Februar

Dieses Jahr werd ich mal Yacon ausprobieren:

Das sind überwinterte Wurzeln vom letzten Jahr, die mir eine Gartenfreundin neulich geschickt hat (man kann die wohl gut trocken überwintern — die rötlichen Knollen mit den kleinen Nippeln dran sehen ja tatsächlich noch ganz frisch aus). Ich hab die heute mal in Töpfe gepflanzt, dann können die am Balkon / im Keller schon mal ein bisschen vorglühen — in den Garten können sie erst im Mai, aber angeblich brauchen die recht lang, um sich in Bewegung zu setzen.

Die Süßkartoffeln haben plötzlich losgelegt:

Vor drei Tagen war da noch nix Grünes zu sehen, ich schwöre! Ich hab sie jetzt von der Heizung genommen und da ans Fenster gestellt (da ist es auch noch einigermaßen warm), auf der Heizung ist es ja viel zu dunkel.

„11. Februar“ weiterlesen

16. Januar

Oje:

Da war wohl ein Specht zu Besuch und hat am Apfelbaum geknabbert … was an sich kein großes Problem wäre, nur heißt das ja wahrscheinlich, dass die scheiß Obstbaumsplintkäfer da immer noch drin sind.

„16. Januar“ weiterlesen