19. Mai

Am Teich blüht jetzt die weiße iris siberica, die ich letztes Jahr geschenkt bekomen hab:

Ansonsten haben sich die Schnecken sehr gefreut über das leckere Futter, das ich ihnen gestern hingepflanzt hab =/

„19. Mai“ weiterlesen

17. Mai – Pflanztag

Heute hab ich das ganze Grünzeug vom Balkon mal endlich in den Garten kutschiert – Lastenrad ist aus der Werkstatt zurück, mit dem normalen hätt ich das alles gar nicht transportieren können:

Und dann gleich angefangen auszupflanzen; das Wetter soll die nächsten Tage etwas milder werden und sogar ein bisschen regnerisch, also ein guter Zeitpunkt.

„17. Mai – Pflanztag“ weiterlesen

4. Oktober – Herbst

Heute war ich den ganzen Tag im Garten und hab fleißig Dinge erledigt — die restlichen Bohnen abgeerntet und das Gerüst abgebaut, Wiese gemäht, Spinat gesät, jede Menge Grünzeug geerntet … hier ist jetzt definitiv Herbst:

Das abgeerntete Bohnenbeet – die restlichen Kürbisse sind gleich mit rausgeflogen, an dem Green Hokkaido war ja eh nur ein kleiner dran – hab ich gleich gehackt, mit Kompost versorgt und neuen Winterspinat gesät („Verdil“ von Bingenheimer; mal schauen, was der kann).

„4. Oktober – Herbst“ weiterlesen

24. September

Heute hab ich die letzte Kiste Weintrauben heimgeschleppt (hab nicht mehr mitgezählt, waren’s fünf insgesamt? Sechs?) und auch wieder verschenkt, die haben sich heuer großer Beliebtheit erfreut.

Die Haselnüsse hätte ich auch gern geerntet, da war ich aber nicht schnell genug … die, die noch dranhingen, waren fast alle taub, und unterm Strauch lagen verdächtig viele aufgeknackte Schalen =/

Naja, sollen halt die Vögel auch was davon haben (obwohl sie eh schon die ganzen riesengroßen Sonnenblumen für sich alleine haben, die undankbaren Viecher).

Trostpreis: die ersten Kürbisse sind schlachtreif – der eine Türkische Honigkürbis von der kleinen Mickerpflanze vorne, und der (einzige) Blue Banana aus dem Bohnenbeet. Auf letzteren bin ich gespannt, die hatte ich bisher noch nie! Und Bohnen hab ich auch nochmal geerntet und die Saxa vorne abgeräumt, die hatten jetzt schon Rost … hoffe mal, dass die trockenen Bohnen dann trotzdem noch gut sind.

Eine große Schüssel Blattspinat gab’s auch noch, dem hat das kühle Wetter offenbar sehr gut gefallen =)

6. September

Der Wein läutet die Saison ein:

So viele Kisten Weintrauben werden wir dieses Jahr gar nicht verarbeiten können – letzten Winter sind wir eine Weile gar nicht an den Saft drangekommen (stand bei der Nachbarin im Keller und die war nicht da), drum haben wir jetzt immer noch was davon übrig. Aber es haben sich ja auch schon Leute über geschenkte Weintrauben gefreut =)

„6. September“ weiterlesen

14. August

Gestern und heute war ich bei schwülheißem Wetter im Garten unterwegs, hab eine große Schüssel Bohnen geerntet, Wiese gemäht gerodet und Kartoffeln ausgebuddelt.

Die Stangenbohnen werden immer noch größer und noch dichter:

Die Kürbisse da drunter tun mir echt ein bisschen leid … nach hinten hin haben sie jetzt den Weg ins Freie gefunden; dass sie vorne auch rauskönnten, haben sie aber immer noch nicht kapiert.

„14. August“ weiterlesen

30. Juni

Sind das fette Nüsse oder was?

Ich hab an dem roten Hasel ein bisschen herumgeschnitten, damit der die Kartoffeln nicht so beschattet … dabei hab ich erst gesehen, was für Kaliber da schon dran sind. Wenn der so weitermacht, werden die ja größer als die  Kartoffeln!

„30. Juni“ weiterlesen

12. Juni

Mähen, mulchen, mähen, mulchen … heute hab ich den Graben entwuchert und die hinteren Wiesen niedergemacht; auf der Apfelwiese kann man jetzt wieder durchgucken:

Der aktuelle Komposthaufen ist schon fast schulterhoch, viel passt da nicht mehr rauf in nächster Zeit.

„12. Juni“ weiterlesen