24. Oktober

Mit der Apfelernte angefangen – heuer werden es bei weitem nicht so viele wie letzes Jahr, zum Teil sind sie aber dafür größer:

Das Nest, das ich schon letztes Jahr beim Ernten gesehen hatte, ist anscheinend erneuert – ich hatte zwischendurch öfter mal Tauben im Baum gesehen, vielleicht waren die das? Taubennester sehen ja anscheinend meistens so ein bißchen grobschlächtig aus.

Hinter dem Erdbeerhochbeet hab ich dann noch ein neues Beet angefangen – bißchen auf die Schnelle, um diverse rumliegende Äste und halbgaren Kompost mal loszuwerden … aber da das komische Rasen-Reststück da hinten ja eh zu nix gut ist, kann man den Platz auch gleich sinnvoll nutzen.

Mitgenommen: reichlich Zitronenmelisse und Apfelminze, weil unser Sirup schon fast wieder alle ist (vier Flaschen von Anfang September, vor kurzem haben wir die vierte aufgemacht – zwei Flaschen pro Monat verbrauchen wir also von dem Zeug O.O); außerdem natürlich einen Sack voll Äpfel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.