9. Januar – Blumenkohlernte

Blumenkohl \o/

Das ist der Rest vom „frühen“ Blumenkohl, der angeblich im Mai oder so hätte fertig sein sollen (also Mai 2020, nehm ich jedenfalls an) … jetzt hat er sich herbeibequemt. Da es bald noch richtig kalt werden soll, hab ich ihn dann mal mitgenommen – war immerhin sehr lecker, aber echt ein extrem unproduktives Gemüse.

Im Feldsalatbeet wächst inzwischen alles Mögliche (hauptsächlich Ehrenpreis), sporadisch auch Feldsalat:

Ich laß das jetzt erstmal so, kurz vorm Wintereinbruch macht’s ja keinen Sinn, da noch irgendwas anderes zu veranstalten.

Ein Mairübchen hab ich auch noch gefunden:

Und Rosenkohl, Feldsalat (den wild gewachsenen) sowie Salate mitgenommen:

Außerdem hab ich beim Heimfahren Nachbarn angetroffen, die grad eine Wagenladung Altholz wegbringen wollten – da hab ich mich gleich eingedeckt mit neuen Beeteinfassungen. Wird zwar noch dauern, bis ich die zur Anwendung bringe (es soll demnächst richtig kalt werden und bis dahin regnen ohne Ende), aber zumindest das Material hab ich schon mal gebunkert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.