31. März

Heute wieder Sonne – es war zwar scheißkalt, aber ich bin trotzdem in den Garten und habe (man ahnt es schon) gebuddelt. Damit hier nicht wieder so langweilige Erdhaufen ganz oben stehen, erstmal Blümchenfoto – die Felsenbirne hat dieses Jahr Großes vor:

Die Birnenbirne ist auch voller Blütenknospen =), anscheinend fühlt sie sich dann ja ganz wohl.

Außerdem hab ich flauschige kleine Erd(?)bienen gesehen – leider bei den Himbeeren am Strommast, die ich eigentlich umsetzen wollte … mal schauen, ob ich das hinbekomme, ohne die Bienen zu stören.

Die sind leider in ihren Höhlen verschwunden und nicht wieder rausgekommen, als ich sie fotografieren wollte, also hier erstmal nur ein Foto vom Nest:

Der Farbe nach zu urteilen, müßten es Rotpelzige oder Rotschopfige Sandbienen sein.

Die Zuckererbsen vorn beim Tomatenhaus kommen raus (hier ist grad immer ein bisschen Nachtfrost, aber das scheint sie nicht zu stören):

Die Haferwurzen vorn auf der anderen Seite hab ich auch schon gesehen.

Aktueller Stand der Buddelaktivitäten hinten – von der Gegenübernachbarin kam schon wieder eine großzügige Laub/Mulchspende (die war glaub ich überhaupt nicht mehr bei der Deponie, seit sie mich kennt XD), die ich bei der Gelegenheit auch gleich verteilt hab:

Das Holz drumrum sind alte Dielen von einer Baustelle in der Nähe – per Fahrrad kann ich zwar immer nur ein oder zwei von den Dingern herbeischleppen, find ich aber trotzdem besser als Baumarkt.

Die kaputten Ackerbohnen (schluchz) hab ich jetzt komplett entfernt und auch die Reste wieder aus dem Kompost gesammelt, die sollten besser in den Biomüll – so sahen die untenrum aus:

Die kleinen rosa/weißen Gnubbel sind wohl die Knöllchenbakterien, die sind normal – aber der schwarze Gammel nicht und auch dieser gelb-weiße Auswuchs da rechts ist wohl eher ein Pilz, der da nicht hingehört.

Jetzt hoffe ich mal, dass das Zeug wirtsspezifisch ist und nicht gleich noch alles andere befällt, was da reinkommt bzw schon drin ist. =/

Mitgenommen: Spinat, Feldsalat, Mangold, Asiasalat – haben wir abends gleich zu Spinat-Mangold-Omelett verwurstet =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.