4. März

Am Montag hab ich mal einen Schwung Holz geholt:

Das ist Abfallholz aus der Holzhandlung am Hafen (die Abstandhalter aus den großen Stapeln), die Latten kann man prima als Stützen und so verwenden. Ein paar hab ich auch gleich mit nach Hause genommen und eine zweite Ebene für das Frühbeetfenster draus gemacht:

1. Lose hinlegen + anzeichnen:

2. Ecken raussägen/stemmen:

3. zusammenleimen

Ich hätte aber breitere Seitenleisten nehmen sollen, das ging sich hinterher nur ganz knapp aus, die an die Pfosten zu schrauben … oder halt gleich extra Leisten links und rechts anbringen und den Lattenrost da nur lose drauflegen. Naja, nächstes Mal … bisschen Platz ist ja noch =).

Im Garten hab ich ansonsten noch den Wein geschnitten und angefangen, den zweiten Stock, der sich aus Absenkern gebildet hat, auszugraben; außerdem die Rosen:

Die vorn am Zaun hat leider schon sehr viel Rost gehabt, wahrscheinlich weils die ganze Zeit so warm und feucht war =( … ich muss jetzt auch erstmal den Zaun nachspannen, solange man da noch rankommt. Jetzt ist aber erstmal wieder Regenwetter, also is heute nix mit Garten.

Zuhause hab ich Petersilie gesät (Vorfenster, schwarzer Topf), Eibisch (Balkon, grüner Topf), und Tomaten:

Von links nach rechts:

  • Yellow Ruffled
  • Berner Rose
  • Green Zebra
  • Black Russian
  • Ruthje (die von neulich)
  • Gelbe Johannisbeere
  • Ananastomate

Vierländer Platte hat nicht mehr mit reingepaßt, die ist in einem Extra-Topf daneben. Von der Johannisbeertomate läuft außerdem eine extra Keimprobe (im Vorratsschrank; nicht vergessen!), weil ich mir nicht sicher bin, warum sich da nix tut.

Und den ersten von den Süßkartoffel-Austrieben hab ich auch noch eingepflanzt:

Den Physalis-Topf hab ich rausgeworfen – gesät am 28. Jänner und immer noch nix zu sehen (letztes Jahr hat’s drei Wochen gebraucht), das kann man dann glaub ich vergessen. Die dicke Süßkartoffel ist ebenfalls in den Biomüll gewandert, die hat immer noch nix getan außer Wurzel(ansätze) zu bilden … bis nächstes Jahr wollt ich da jetzt nicht drauf warten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.