15. Juli

In meinem Garten wohnt ein Igel \o/

Ich hatte da am Zaun seit einer Weile ein paar lange Bretter unter einer Plane liegen; heute hab ich die mal weggeräumt und auf einmal lief da so ein verpennter Igel rum … der ist offenbar da drunter eingezogen in der Zwischenzeit.

Ich hab ihm gleich ein Igelhäuschen wieder hingestapelt – die Plane mußte ich ihm wegnehmen (ich weiß auch nicht, wie lang die noch gehalten hätte); hoffentlich sind die scheußlichen Gehwegplatten adäquater Ersatz:

Ist jetzt nicht direkt ne Augenweide, aber irgendwann fällt ja auch wieder Baumschnitt an, den schmeiß ich dann halt obendrauf … dann sieht man’s nicht mehr so.

Außerdem hab ich – diesmal rechtzeitig – den Wildwuchs vorm Schuppen nochmal runtergeschnitten und eine Plane da hingelegt zum Zweck der vereinfachten Kirschpflaumeneinsammlung:

Es geht jetzt nämlich langsam los =D:

Und bei der Holzhandlung war ich auch und hab neue Latten besorgt, der Wein hat jetzt ein vollständigeres Klettergerüst:

Die Tomaten hab ich auch gleich nochmal hochgebunden, die sind seit vorgestern schon wieder ein ganzes Stück gewachsen O.O

3 Antworten auf „15. Juli“

  1. Gratulation zum Neuzuzug! Dieser Mitbewohner hat tatsächlich noch gefehlt! Leider ist das Foto vom provisorischen Igelunterschlupf nicht übertragen worden!? Kann das bitte nachgereicht werden?
    Bewundernde Grüße
    Eva

    1. Nachdem Du nun nachdem das Schneckenkorn seinen Job gemacht hat, kaum noch Nacktschnecken hast, schlage ich mal vor, dass Du dem Igel etwas Katzenfutter hinstellst. Keine Milch, davon bekommt er Dünnsch…
      Schreib mal, ob er das neue Wohnappartement angenommen hat!
      Ganz liebe Grüße!

    2. Foto müßte eigentlich da sein, oder?

      Ich hab auch in der Zwischenzeit gelernt, dass Igel nicht nur ein Domizil haben, sondern zwischen mehreren Schlafstätten wählen – gesehen hab ich ihn bisher nicht nochmal, aber ich hab ihn dann ja sicher nicht verscheucht mit der Aktion.

      Extra füttern werd ich ihn aber sicher nicht, es sind immer noch genug Schnecken da für mehrere Igelgroßfamilien =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.