10. März – Buddeltag

Schon wieder nur so unattraktive Erdhäufen im Angebot – ich hab angefangen, die diversen Komposthaufen umzusetzen / zu verteilen:

Den Bereich neben dem Schuppen hatte ich letztes Jahr freigehalten für eventuelle Dachreparaturarbeiten, jetzt mach ich da aber doch ein Beet hin (dieses Jahr für Kürbisse, das sollte ja ganz gut gehen mit so einem relativ frischen Erd-Kompost-Haufen) und werd stattdessen die Gegend vorm Schuppen noch ein bisschen entrümpeln, damit da mehr Platz ist.

Hinterm Weingerüst hab ich außerdem das Neuseeländer-Spinat-Beet ein bisschen aufgefüllt und noch eine Reihe Zuckererbsen gesteckt.

Weitere Aussaaten (8.3.):

  • Gelbe Bete (mit großen Abständen, damit die Rosenköhle später noch dazwischenpassen) ins vordere Kohlpflanzenbeet, oben in der Mitte, und Wurzelpetersilie (ebenfalls mit Platz dawischen) hinten unten
  • Rucola in den zukünftigen Zuccinikasten vorne
  • die erste Runde Haferwurzen links und rechts außen ins Paprikabeet vorn
  • Frühkarotten „Treenetaler“ ganz vorn ins Ex-Erdbeerhochbeet
  • ein paar Pastinaken („Halblange Weiße“ aus der Sammelbestellung) in dieses Kohlbeet hinten, oben in der Mitte:

Am 7.3. hab ich außerdem die restlichen Roten Zoras eingetopft und die Süßkartoffeln auf die Heizung gestellt, damit da mal was weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.