19. März

Kerbelrüben! \o/

Nachdem ich mich schon drauf eingestellt hatte, dass die heuer gar nicht kommen (letztes Jahr haben sie ja Anfang Februar schon gekeimt), ist jetzt alles voll damit – das sind die im hinteren Beet, die ich Ende September direkt gesät hatte.

Die ersten Erbsen gucken auch raus:

Na hoffentlich halten sie sich noch ein bisschen zurück, sonst erfrieren die mir übers Wochenende – es soll jetzt nochmal richtig kalt werden in den nächsten Tagen.

Und die blöden Enten waren wieder zu Besuch, möglicherweise irgendsoein Nistplatzsuchverhalten? Letztes Jahr waren sie ja um die gleiche Zeit da und haben den Teich auf links gedreht; diesmal sind sie hinterher noch im Erdbeerbeet spazierengegangen.

Heute hab ich hauptsächlich Efeu geschnitten — den an der Hütte und den großen Busch hinten, der jetzt im Winter ziemlich auseinanderfallen ist; ich vermute, irgendein Ast in der Mitte hat die Schneelast nicht ausgehalten. Der an der Hütte ist auch sehr in die Breite gegangen im Lauf der Zeit (kann man auf den Timelapse-Fotos ganz gut sehen), nicht dass der irgendwann umfällt und die Hütte mitreißt …

Hier bin ich noch gar nicht fertig, trotzdem liegen unten schon drei große Körbe voll:

Und der Flower Sprout hat vorbildlich gesproutet — jedenfalls die beiden Pflanzen, die ich im Winter schon geköpft hatte, die anderen trödeln noch.

Die hab ich dann gleich abgeerntet, außerdem Feldsalat und die ersten Frühlingszwiebeln mitgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.