6. Oktober – Süßkartoffeln

Heute hab ich den Rest der Süßkartoffeln und Physalis abgeräumt, die Mirabelle von ihrem wackeligen Gerüst befreit und gleich ein paar Fotos gemacht:

Babyfoto zum Vergleich, das war der Pflanzschnitt im März 2019 — nächstes Jahr werd ich sie auch nochmal gründlich zurückschneiden müssen, damit die runtergenommene Spitze nicht untergeht, aber sie ist schon echt toll gewachsen in der Zeit. Vor allem der dicke fette Stamm beeindruckt mich ungemein =D

Physalisbeet nach erledigter Beräumung — zwei von den Physalien stell ich mir auf den Balkon, die anderen beiden hab ich verschenkt:

Das war die Süßkartoffel-Ausbeute … nicht besonders doll, aber schmecken tun sie immerhin sehr gut (gestern gabs schon Curry mit Süßkartoffeln):

Die restlichen Bohnen hab ich auch abgenommen und wollte eigentlich schon das Gerüst abräumen, als mir aufgefallen ist, dass die Feuerbohnen ja noch stehenbleiben sollten, wenn ich die überwintern will … also wird das halbleere Gerüst wohl noch eine Weile den Garten verschönern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.