21. Mai

Heute waren die Kürbisse und Paprikanten dran mit Auspflanzen:

Butternut aus der Tauschgruppe, Acorn Squash und Sweet Dumpling sind im Beet hinter dem Hochbeet gelandet; innen an der Wegseite noch der Zucchino:

Im anderen hinteren Beet steht ja schon der Türkische Honigkürbis, da kamen jetzt noch Green Hokkaido und der andere Butternut (der einzige, der bei mir gekeimt hat; Saatgut vom letztjährigen Kürbis ausm Keller) dazu:

Und die beiden Spitzpaprika hab ich diesmal direkt in Töpfe gesetzt, im Freiland werden sie ja eh nur wieder gefressen:

Im Buschbohnenbeet hat sich doch schon was getan – die „La Victoire“ sind anscheinend fast alle da:

Von den Saxa hab ich keine einzige gesehen und bei den Borlottibohnen ist auch (noch?) nicht viel los … von denen hab ich aber eh noch Saatgut und zum Nachstecken ist ja auch noch Zeit.

Balkonupdate: die Superschmelze haben sich doch noch erbarmt, wenigstens vier von denen sind im zweiten oder dritten Anlauf (Aussaat am 28. April) dann gekommen:

Bei den Yacons dachte ich ja erst, es hätte nur eine einzige überlebt; inzwischen sind noch zwei weitere nachgekommen:

Der Rosenkohl (alles Idemar) schaut inzwischen schon ganz gut aus, der kann dann demnächst auch in den Garten:

Und ich hab nochmal Rote / Gelbe Bete nachgesät, jetzt doch im Topf; die direkt gesäten im Garten sind nach wie vor sehr spärlich … im großen Topf sind Gelbe drin, in den beiden kleinen Rote.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.